Dienstag, 15. Oktober 2013

Creadienstag ist upcycling- Dienstag und Basteln mit Kindern...

... denn irgendwie muss ich das kleinste Trollkind ja beschäftigen!
Die Kleine gehört heute zu meinen Alltagshelden (à la Stephie bei roboti liebt), weil sie ganz tapfer kreative Durststrecken und "nicht-mit-ihr-spielende" große Geschwister erträgt!

Wir haben Herbstferien und die beiden Großen (11 und 8 Jahre) wollen natürlich nicht die ganze Zeit mit der Kleinen (4 Jahre) spielen- sollen sie auch gar nicht müssen. 
Also muss ich dann ran. Nach gefühlten 400x Memory, 300x Obstgarten, 200x Kastaniensammeln und 50 Seiten Mahlbuch bin aber auch ich manchmal mit meinem Beschäftigungsprogramm am Ende. Zum Glück bekomme ich immer wieder Ideen bei anderen Bloggern- oder wie heute durch Zufall in Zeitschriften (in der Mollie Makes 6/2013). 
Wir gucken zusammen die Zeitung an und sie sagt: "So einen will ich basteln."

Also sind wir durch´s Haus gelaufen und haben Papier gesucht (Malblock- Rückseite, Rückseite vom Kita- Elternbrief, schwarzer Tonkartonrest vom Laternebauen) und sie hat dann mit wirklich wenig Hilfe von mir diesen niedlichen kleinen Waschbären gebastelt, der jetzt am Küchenfenster klebt.
Wir schicken ihn mit herzlichen Grüßen zur upcycling- Queen Nina und zur Sammlung bei Anke (Creadienstag).

Kommentare:

  1. Der ist so rührend.
    Wie schön, dass ihr die Ideen nicht ausgehen. Und Dir.
    Alles Liebe von Nina

    AntwortenLöschen
  2. ooooh - ist der süß! Ich finde es immer so cool, wenn man eine Idee mit einfachen Mitteln umsetzt (Elternbrief vom Kindergarten... hihihi).
    Liebe Grüße an Dich und die kleine Künstlerin und danke für die Bloggeburtstagswünsche!

    Ida

    AntwortenLöschen