Mittwoch, 7. Mai 2014

Meine neue Näh- Liebe heißt...

... MaMina!!!!!

Bisher habe ich mich an keinen Blusen- Schnitt rangetraut, nur Jersey- Oberteile genäht. Nun habe ich mich überwunden- und bin sooooooo begeistert!
Diese MaMina ist "vorsichtshalber" aus einem alten Bettlaken (superdünner Baumwollstoff vom Möbelschweden) genäht-ich wollte mich nicht ärgern müssen, falls ich sie nicht hinbekomme und der gute Stoff dann hin ist :)
Aber sie sitzt super, ich bin total zufrieden und werde sie "so wie sie ist" auch tragen. Und die nächste ist gleich zugeschnitten, jetzt aus "gutem" Stoff. 

Den Einsatz habe ich ohne Bändchen und Knöpfe genäht, so wie der Stoff jetzt fällt, gefällt es mir am besten.

Auf geht´s zum MeMadeMittwoch, schauen, was andere genäht haben! 
Und weil ich so begeistert bin, ist das Teil auch auf jeden Fall mein Favorit für den heutigen Tag und geht als "Mittwochs mag ich" zu Frollein Pfau.

Kommentare:

  1. Sehr schick, passt gut zu dir!

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön, ich habe diese Liebe auch für mich entdeckt!
    Liebe Grüße
    Sally

    AntwortenLöschen
  3. wow genau so einen schnitt habe ich gesucht! steht dir super und der schnitt ist ganz toll.
    Liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schick geworden. Ich schleich noch immer um diesen Schnitt. Brauch ich ihn oder brauch ich ihn nicht....

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön geworden. Auch wenns nur aus Bettwäsche-Stoff ist :-) Kleidungsstücke, die ich vom Schnitt nicht einschätzen kann, nähe ich auch immer mit Probestoff.

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir auch super deine Malina. Mich lacht der Schnitt auch schon eine Weile an.
    lg bea

    AntwortenLöschen
  7. Deine MaMina gefällt mir total gut. Ich bin auch schon länger - und vorallem immer wieder mittwochs - am überlegen, ob ich den Schnitt nicht auch mal für mich probieren sollte.
    Liebe Grüße
    Tatjana

    AntwortenLöschen
  8. Kein Wunder! Die sieht ja auch super aus!!!

    Lieben Gruß,

    Vanessa

    AntwortenLöschen