Dienstag, 3. Juni 2014

Creadienstag ist upcycling- Dienstag...

... zum Sonne anbeten:
Creadienstag upcycling- neuesvomschloss.blogspot.de

Ich habe mich das erste Mal an so was wie quilten gewagt! Zum letzten Geburtstag habe ich eine Liege für den Garten bekommen, die natürlich dringend eine Auflage brauchte- und die sollte natürlich selber genäht sein (öhömmmmm...). Und jetzt habe ich es gewagt: 
Statt Vlies zu kaufen habe ich eine alte kratzige Decke (früher haben wir so was Pferdedecke genannt, keine Ahnung, wie die in unseren Haushalt kommt) als Futter genommen, dazu einfarbig roten und bedruckten Stoff vom Möbelschweden- und eine ganz tapfere Nähmaschine, die sich durch meine Stoffschichten gekämpft hat und trotz meiner Zieherei und Zerrerei nur eine Nadel zerschossen hat!
Creadienstag upcycling- neuesvomschloss.blogspot.de

Creadienstag upcycling- neuesvomschloss.blogspot.de

Creadienstag upcycling- neuesvomschloss.blogspot.de

Natürlich ist das Ding in keinster Weise perfekt, genau hinschauen darf ich eigentlich auch nicht- aber ich mag die Auflage! Und jetzt hab ich ein bisschen ein Gefühl bekommen, wie das so gehen kann, das mit dem Quilten! Vielleicht wage ich es dann bald noch mal :)

Nachher geht´s in die Sonne, jetzt noch zu den upcycling- Ideen bei Nina und zur Kreativ- Sammlung bei Anke.

Kommentare:

  1. wie schön, da legt man sich doch gleich ein Stück lieber in die Sonne!
    dazu noch ein tolles Upcycling, ich weiss genau, was du mit Pferdedecke meinst, kratzig und brr.
    aber so: wunderbar zu gebrauchen!

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
  2. Deine Auflage ist super geworden und wer will schon eine perfekte Decke, die Fehler sorgen doch für "Charakter".
    Wenn ich deine Decke so sehe, unsere Stühle bräuchten sowas auch endlich mal (ist nur die Frage wann ich Zeit dafür finde)

    Liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Tanja,
    die ist selbergemacht und auch noch gequiltet - hallo? Das ist doch sensationell. Ich hab im Leben noch nicht gequiltet, weil ich immer denke, das kann ich nicht.
    Beste Grüße und genieße die Sonne!
    Nina

    AntwortenLöschen