Mittwoch, 19. November 2014

Mittwochs mag ich...

... der Industrie "ein Schnippchen schlagen", wie man ja so schön sagt, und die Umwelt und den Geldbeutel schonen!
Leer ist nicht immer leer, wie man vor allem an Cremebehältern,- tuben und ähnlichem merken kann. Schneidet mal den Behälter auf und schaut nach, wieviel wirklich noch drin ist, obwohl eigentlich nichts mehr raus kommt. Auskratzen, umfüllen- freuen!!! Mein Rest hier reicht mindestens noch für eine Woche!
Mittwochs mag ich- neuesvomschloss.blogspot.de
Schaut doch mal bei Vanessa, was andere heut so mögen.

Kommentare:

  1. oh ja! das mache ich immer mit meiner bodymilk von nivea - drin ist noch soviel, dass frau sich noch mehrmals von kopf bis fuß eincremen kann. ähnlich bei der zahnpaste - vorne am schnabel verstecken sich noch unmengen... und die handcremetuben sind sowieso der hit :)
    ganz viele liebe grüße von aneta

    AntwortenLöschen
  2. Aufgeschnitten habe ich Tuben auch schon oft, aber auf die Idee in eine Dose umzufüllen bin ich noch nie gekommen, habe immer mit Clips mühevoll verschlossen. danke !!!

    LG Anja

    AntwortenLöschen