Dienstag, 29. März 2016

Creadienstag ist upcycling- Dienstag...

...und mail- Art- Tag, denn ich zeige euch meinen ersten Versuch (und das Ergebnis) im Siebdruck!
Ich habe wieder beim mail-art-Frühling mitgemacht und die Aufgabe in diesem Jahr war eine Kombination aus "blau- türkis- Fisch- Siebdruck auf Stoff". Siebdruck hatte ich noch nie gemacht, auf Stoff gedruckt/ gestempelt auch noch nicht - also echtes Neuland. Aber gerade darum mache ich gern bei solchen Aktionen mit, denn sonst würde ich wohl auch nie oder selten mal was Neues ausprobieren.
Aber nun sollte ich auch noch als erste aus unserer Gruppe verschicken! Da konnte ich ja noch nicht mal in Ruhe gucken, was die anderen so machen...
Zuerst habe ich ein Leinen- Baumwolle- Bettlaken in hellgelb (Erbe von der Uroma, war noch original verpackt, mit DM- Preisschild!)  blau gefärbt. Eigentlich sollte der Ton heller werden- aber blau und gelb gibt.....

Dann habe ich im Netz rumgeklickt, um eine Anleitung für einfachen Siebdruck zu finden- und wollte dann die Technik von Ines (finkpink) ausprobieren, bei der ich nicht extra Material kaufen musste, sondern tatsächlich alles zuhause hatte (die Anleitung habe ich gefunden hier bei Isabelle (fundschau)).
Und so ist mein Fisch- Stoff dann entstanden:
Siebdruck auf Stoff, mail-art-Frühling, upcycling, Creadienstag- neuesvomschloss.blogspot.de
Fische gezeichnet
Siebdruck auf Stoff, mail-art-Frühling, upcycling, Creadienstag- neuesvomschloss.blogspot.de
das Ergebnis auf Folie gezeichnet und mit dem Cutter die Linien weg geschnitten
Siebdruck auf Stoff, mail-art-Frühling, upcycling, Creadienstag- neuesvomschloss.blogspot.de
roten Gazestoff (flog hier noch als nicht genutzter Dekostoff herum) in Stickrahmen geklemmt, Folie zugeschnitten
Siebdruck auf Stoff, mail-art-Frühling, upcycling, Creadienstag- neuesvomschloss.blogspot.de
Folie in den Stickrahmen gelegt, Folie und freie Flächen an- bzw. abgeklebt
Siebdruck auf Stoff, mail-art-Frühling, upcycling, Creadienstag- neuesvomschloss.blogspot.de
Stoffmalfarbe durch die Folie und die Gaze auf Stoff gedruckt; dabei reduzierte es sich ganz schnell auf einen Fisch statt drei, weil alles viel zu friggelig war und alles auseinander gerissen ist; so entstand auch der ausgefüllte Fisch und nicht nur die Linien
Siebdruck auf Stoff, mail-art-Frühling, upcycling, Creadienstag- neuesvomschloss.blogspot.de
die vorhandenen Farben waren irgendwie auch nicht der Hit...
Siebdruck auf Stoff, mail-art-Frühling, upcycling, Creadienstag- neuesvomschloss.blogspot.de
So sieht ein Ausschnitt des Stoffstückes aus- und irgendwie musste unbedingt auch mal ein Fisch gegen den Strom schwimmen!!!!!!  :)
Siebdruck auf Stoff, mail-art-Frühling, upcycling, Creadienstag- neuesvomschloss.blogspot.de
 
So ganz zufrieden bin ich mit dem Ergebnis nicht... Es hat viel Spaß gemacht, das Siebdrucken auszuprobieren. Und natürlich hatte ich mir für´s erste Mal ein viel zu schwieriges Motiv ausgedacht. Das nun so "mickerige" Fische übrig geblieben sind... Beim nächsten Mal wird´s besser. Dafür hat mich meine "gegen den Strom"- Idee am Ende selber noch herzlich zum Lachen gebracht.
Für weiteres Kreatives klickt doch mal zum Creadienstag und zur mail-art-Frühling- Sammlung.

Kommentare:

  1. Liebe Tanja, hab nochmals lieben Dank für deinen Stoff! Ich finde ihn sehr gelungen und freue mich über diesen ersten Fang! Auch wenn du nicht rundum happy sein magst: Das ist ein schönes Stück geworden. Und Hut ab, dass wir uns auch immer an Neues wagen! Sei herzlichst gegrüßt, Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob :) Es tröstet mich ein wenig, wenn er euch Empfängerinnen (trotzdem) gefällt!

      Löschen
  2. So in verschiedenen Farben hätte ich das auch gern gehabt!!!
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wobei das mit den vielen Farben in der vorgegebenen Farbpalette schon echt schwierig war :)

      Löschen
  3. Sie sind zauberhaft, danke.
    Mickrig ist absolut das falsche Wort! Ordentlich abstrahiert vielleicht...
    Die Farben sind total fein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ordentlich abstrahiert muss ich mir merken, klingt sehr gut :)

      Löschen
  4. Liebe Tanja, dein Stoff ist auch bei mir angekommen und ich habe gestaunt, wie gut dir der Druck gelungen ist. Der Titel "Gegen den Strom" ist toll interpretiert!
    Herzlichen Dank für dein schönes Exemplar und liebe Grüße von
    Christine

    AntwortenLöschen
  5. Schön, deinen Entwurfs-und Druckprozess mit zu erleben. Es ist halt ein Prozess und ich mag die einfachen Fische eigentlich lieber als die Linien. Das Problem wohl die Stärke der Folie, das kann mit dem Sieb nicht wirklich sauber funktionieren, die Folien-Schablone kannst du fast besser ohne Sieb mit Rolle oder Pinsel drucken. Schön, dass du dich auf das Experiment eingelassen hast.
    Liebe Grüße
    von Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und ich werde auch noch weiter probieren :)

      Löschen
  6. Liebe Tanja, auch bei mir ist Dein schöner Stoff angekommen! Ich habe Deine Anleitung schon des Öfteren gelesen und auch ich wollte es mit "einfachen" Mitteln versuchen, ohne groß einkaufen zu müssen. Daher vielen Dank auch dafür. Mit gefällt der Stoff und es ist schließlich Dein Erstlingswerk! Ich finde es toll, dass Du Dich traust etwas Neues zu wagen... Immer schön "Gegen den Strom" ;-)

    Viele Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen