Montag, 14. Oktober 2013

Herbstverwertung...

... denn der Herbst hat so viel Leckeres zu bieten!

Die Schlosskinder regieren so, wie wohl viele andere Kinder auch: "Kohl? Neee, mag ich nicht!" Zum Glück merken sie ganz oft nicht, was sie da eigentlich essen, wenn es fertig zubereitet ist. Natürlich erzählen wir ihnen nach dem ersten Probieren, was sie auf dem Teller haben- und sie sind dann sehr erstaunt, wie gut das als schlecht beurteilte dann doch schmeckt. So auch der Wirsing.

Ich versuche, so gut es geht, saisonal zu kochen und auch den Kindern beizubringen, dass es nicht nötig ist, im Oktober Erdbeeren zu essen. Daher kommt im Herbst auch viel Herbstliches auf den Teller. Die Gemüsepfanne mit Wising gibt es da eigentlich einmal die Woche- mit dem, was so da ist.

- Ich schneide die Blätter von einem halben kleinen Wirsingkopf in kleine Streifen und gare diese kurz in heißem Wasser. 
- In einer Pfanne werden dann z.B. wie hier Karotten, Zwiebeln und gelbe Paprika gedünstet, etwas Mais darin erwärmt- und dann kommt der Wirsing dazu. 
- Alles mit etwas Salz und/ oder Gemüsebrühe abschmecken- fertig! Manchmal kommt auch noch Rührei dazu. 
- Daneben gibt es Kartoffeln, Reis oder einen Hirse- Linsen- Mix. Manchmal auch Sauce Hollandaise. Und die Kinder mögen es total gerne.
Katja sammelt zum Glück Rezepte- bestimmt ist auch was herbstliches dabei, ich guck da gleich mal hin.

Aber erst mal gehe ich die Gläser mit rosa Apfelgelee beschriften!
Die Oma der Kinder hat einen großen Beutel Fallobstäpfel gestiftet, die sich ganz wunderbar zum Apfelmus oder eben Apfelgelee verarbeiten lassen. Die roten Äpfel enthalten so viel "Rot", dass sich auch der Saft so färbt- sicher ein toller Hingucker auf dem Frühstückstisch am Wochenende.
Diese erste "Herbstverwertung" schicke ich zu Annette, die in ihrer Herzblut- Galerie ganz viele Ideen zum Herbst sammelt.


Kommentare:

  1. lecker, deine wirsingpfanne und das rote gelee schmeckt sicher so köstlich, wie es aussieht.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss ja gestehen: Wirsing zählt auch noch nicht zu meinen Freunden... Aber auch nur, weil ich ihn nie mache. Keine Ahnung wieso eigentlich. Ich sollte Deine Pfanne gleich mal ausprobieren. Vielleicht finde ich ihn ja dann auch ganz toll?! Das Gelee sieht aber in jedem Fall SEHR köstlich aus! LG, Annette

    AntwortenLöschen