Montag, 13. Januar 2014

Nettigkeit gefällig?

So eine schöne Idee, die möchte ich gerne übernehmen (wo ich doch so gerne Geschenke mache!):

Magdalena ruft auf, anderen etwas Gutes zu tun- einfach so!

"Die ersten 3 Menschen, die mir einen Kommentar hinterlassen, erhalten irgendwann dieses Kalenderjahr eine Überraschung von mir. Etwas Gebackenes, Gebasteltes, eine Postkarte oder irgendwas anderes Schönes... Auf jeden Fall etwas, das mit Liebe gemacht oder ausgewählt wurde. Wann die Überraschung kommt, steht noch nicht fest und wird auch nicht verraten. Nur, dass es dieses Jahr ankommt, ist sicher.
Der kleine Haken? Diese 3 Leute müssen das gleiche Angebot in ihrem Blog machen. So lasst und 2014 nette Dinge tun, ohne ersichtlichen Grund, einfach weil´s schön ist und Spaß macht!"

Na, wer möchte? :) Freiwillige vor!

Kommentare:

  1. Das find ich super! Und wäre auch gerne dabei. Aber der Haken erscheint mir doch irgendwie größer, denn wie komme ich an die Adressen der zu Überraschenden?
    ratlose Grüße von Ida (Ist aber auch schon spät...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Ida,
      wie schön, du bist Nummer 1- da freue ich mich, dir was Gutes zu tun. Und dank deiner schönen Bilder auf deiner Seite hab ich auch gleich schon eine Idee :)
      Und um deine Frage zu beantworten: Bitte schicke du mir doch eine mail mit deiner Adresse, meine mail- Adresse findest du rechts!
      Viele liebe Grüße ins Seifenschneekristallhaus (jaha, die Zeitung liegt auch bei mir:) ),
      Tanja

      Löschen
  2. Hallo Tanja!
    Ich würde mich sehr gerne überraschen lassen. Ich finde das eine wunderschöne Idee!
    Werde auch in meinem Blog dieses Angebot machen-und bin sehr gespannt, ob sich jemand meldet und sonst werde ich selber liebe Menschen aussuchen, die überrascht werden..

    Liebe Grüsse aufs Schloss

    Kreativhäxli

    AntwortenLöschen
  3. Liebes Schlossfräulein,
    sehr gern bin ich bei deiner lieben Aktion dabei und spinne sie natürlich auf meinem Blog weiter (dort im Impressum findest du auch meine Adresse).
    Ich freu mich!
    Liebe Grüße von Regina

    AntwortenLöschen
  4. Juhuuu, ich habe eine Nettigkeit bekommen! Oh, liebe Tanja, die Tasche ist ganz, ganz wundervoll! Genau meine Farben, ich bin ganz hingerissen. Meine große Tochter hat natürlich gleich versucht, sie mir "abzuschnacken", wie wir Norddeutschen sagen, aber daran ist sie kläglich gescheitert. Ich habe die Tasche gleich genutzt und mit Klebe, Schere, Tesa, Würfeln und Ersatzstiften bestückt in meine Schultasche gelegt. Dann habe ich sie immer bei mir und außerdem passt sie hervorragend zu meiner auch selber genähten Federtasche, die nämlich ebenfalls türkistöne hat.

    Also, liebe Tanja, vielen herzlichen Dank für deine süße Nettigkeit und den lieben Brief!

    Alles liebe Dir ins Schloss,

    Deine Ida

    AntwortenLöschen