Montag, 30. Januar 2017

12tel Blick im Januar...

... denn in diesem Jahr möchte ich mal wieder bei der Hinguck- Aktion von Tabea mitmachen.
Ich fahre ja eigentlich nur mit dem Fahrrad durch die Gegend, die Wege sind hier so wunderbar kurz. Da sind mir schon so einige "das könnte was sein" Standpunkte aufgefallen. Entschieden habe ich mich für die Mitte einer Brücke, über die ich auf dem Weg zur Arbeit radel- also fast täglich. Und so manches Mal bin ich stehen geblieben- um zu blicken, zu betrachten, zu schauen. In diesem Jahr also öfter mal mit dem Fotoapparat.
 Die Januar- Ansichten der andere Teilnehmer findet ihr hier.

Kommentare:

  1. Da passiert bestimmt so einiges in den nächsten Monaten.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das denke ich auch- bzw. beobachte ich das, was da passiert ja schon seit 13 Jahren :)

      Löschen
  2. Liebe Tanja, eine tolle Auswahl hast du getroffen! Gefällt mir sehr dieses weite Blick. Welcher Fluss ist das?
    LG Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gina, das ist gar kein Fluß :) Das ist eine große Flutfläche bzw. die Flutwiesen an der Luhe.
      Liebe Grüße, Tanja

      Löschen